Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mit passendem Bettsystem und richtigem Alltagsverhalten zum besten Schlaf

31.03.2021

Erwachen Sie morgens mit Verspannungen? Spüren Sie Schmerzen in den Schultern, im Rücken oder im Nacken? Sind Sie während des Tages müde oder fühlen sich unkonzentriert? Damit sind Sie nicht allein: beinahe die Hälfte aller Schweizerinnen und Schweizer sind von derartigen Beschwerden betroffen. Schon kleinste Gewohnheitsänderungen im Alltag und vor dem Einschlafen können Abhilfe schaffen. Unterstützt von allfälligen Anpassungen bei der Hardware.

Viele Menschen verbringen den Alltag grösstenteils sitzend – auf dem Arbeitsweg, am Arbeitsplatz oder am Esstisch. Dies gepaart mit einem Mangel an Bewegung bildet häufig die Grundlage für körperliche Beschwerden. Wir knicken gegen vorne ein, was die vordere Muskulatur verkürzt und die hintere überdehnt. So entsteht ein Ungleichgewicht der Muskulatur.

In der Nacht hoffen wir dann auf Entspannung und Erholung. Wir schlafen jedoch oft in ungünstigen und unnatürlichen Schlafpositionen, welche die vorhandenen Verspannungen weiter verstärken. In der Seitenlage zum Beispiel reduzieren wir den Druck auf die Schulter, indem wir diese abdrehen. In der Bauchlage drehen wir den Kopf ab, was eine belastende Rotation in den Halswirbeln zur Folge hat. Dies sind nur zwei von vielen unnatürlichen Schlafpositionen, die dazu beitragen, dass die muskuläre Disbalance auch während der Nacht zu Problemen führt.

Als erster zertifizierter Schlaf- und Liegetherapeut Graubündens hat es sich Reto Ruckstuhl zur Aufgabe gemacht, solche Probleme zu analysieren und geeignete Lösungen dafür zu finden.

Professionelle Schlaf- und Liegeberatung
Für eine optimale Schlafqualität spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs werden Ihre Schlafgewohnheiten, vorhandene körperliche Beschwerden, räumliche Gegebenheiten und allfällige Krankheiten evaluiert und gemeinsam angegangen. Da auch das Verhalten im Alltag und vor dem Einschlafen den Schlaf entscheidend beeinflusst, werden möglichst alle Aspekte in die Beratung miteinbezogen.
Sie wollen wissen, in welchen Positionen Sie die meiste Zeit der Nacht verbringen? Dann können Sie das mit einem sogenannten Schlafmonitoring während einer Woche zu Hause messen.

Exakte Vermessung für die intuitiv beste Schlafposition
Die Leinenweberei verfügt als erstes Fachgeschäft in der Schweiz über ein hochmodernes, elektronisches Messportal zur exakten Vermessung des Körperbaus. Im Nu werden alle wesentlichen Körpermasse, wie Schulter-, Becken- und Taillenbreite sowie die Ausprägung des Hohlkreuzes und die Rückenlänge ausgemessen. Als Resultat erhalten Sie ein individuell auf Sie abgestimmtes Schlafsystem, das sofort ausprobiert werden kann.
Mit diesem System ist es nicht mehr notwendig, sich mit unnatürlichen und verdrehten Schlafpositionen dem Bett anzupassen, sondern das Bett passt sich Ihnen an. So finden Sie intuitiv und schnell in die für Sie entspannendste Schlafposition.

Ausführliches Testliegen und Zufriedenheitsgarantie
Die Schlafsysteme werden bei Ihnen zu Hause auf Ihre Bedürfnisse angepasst und können bei Bedarf auch im Nachhinein noch optimiert werden. Sollte das Bett gar nicht passen, wird es bis zu 10 Wochen nach dem Kauf zurückgenommen und der Kaufpreis zu 100% zurückerstattet. Somit besteht keinerlei Risiko einer Fehlinvestition.

Es geht aber nicht nur um das anatomisch angepasste Liegen und Schlafen
Kein anderer Gegenstand beeinflusst unsere Gesundheit nachhaltiger als das Bett. Dennoch haben – nebst der Hardware – die Schlafgewohnheiten einen wesentlichen Einfluss auf unsere Schlafqualität. Man weiss, dass der moderne Lebensstil und die gesellschaftlichen Anforderungen alles andere als schlaffördernd sind und das eine verbesserte und effizientere Schlafqualität viel Potenzial für mehr Wohlfinden bietet. Insbesondere weil während des Schlafens verschiedene Regenerations- und Erholungsfunktionen aktiviert werden. Stoffwechselaktivitäten, Stärkung des Immunsystems und Konsolidierung von Gelerntem sind nur einige Beispiele dafür. Somit sollten die zum Schlafen zur Verfügung stehenden Stunden jede Nacht optimal ausgeschöpft werden um Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit positiv zu beeinflussen – analog einem aufzuladenden Akku.

Individuelle Werkzeuge zur verbesserten Schlafqualität
An erster Stelle beim Schlafen steht die körperliche Erholung, denn «90 Prozent unserer Gesundheit hängt vom Schlaf ab», sagte einst Prof. William C. Dement, Pionier der Schlafforschung. Mit optimaler Schlafqualität können Leistungsfähigkeit und Konzentration während des Tages verbessert und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert werden. Demnach sollten wir unserem Schlaf die Priorität beimessen, die er verdient.

Neues Beratungsangebot: Schlafcoaching
Reto Ruckstuhl erweitert aus diesem Grund das Beratungsangebot. Das Schlafcoaching beinhaltet eine Standortbestimmung Ihrer schlaffördernden und schlafverhindernden Gewohnheiten im Alltag und vor dem Einschlafen, Ihr Chronotyp, die Gestaltung der Schlafumgebung und -ausstattung, Ihre Ernährung, das Beleuchtungskonzept und weitere schlafrelevante Faktoren. Zudem wird während drei Nächten eine Messung Ihres Schlafes vorgenommen und damit Ihr persönliches Schlafprofil erstellt. Sie erhalten dazu ein mobiles Gerät zur Erfassung der Schlafqualität und -dauer mittels Gehirnstrommessung (Elektroenzephalografie, kurz: EEG) mit nach Hause. Die Messdaten werden in einem zweiten Gespräch analysiert und daraus geeignete Massnahmen zur Verbesserung der Schlafqualität abgeleitet.
Ziel des Schlafcoachings ist, dass Sie sich über Ihre eigenen Schlafgewohnheiten bewusst werden, Einflussfaktoren der Schlafhygiene kennenlernen und mit passenden Verhaltensänderungen Ihre Schlafqualität positiv beeinflussen. Damit verbessern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Konzentration durch den Tag und steigern Ihr allgemeines Wohlbefinden.

 

Quelle: Südostschweiz